Training

Alle Trainings werden auf Ihre konkrete Zielsetzung hin zugeschnitten. Diese maßgeschneiderten Konzepte haben einen konkreten Praxisbezug und sind somit unmittelbar in Ihren Unternehmensalltag übertragbar.

 

Leadership


  • Das Mitarbeitergespräch (MAG) als Führungsinstrument
    Das MAG ist das zentrale Führungsinstrument der Mitarbeiterführung, welches wir individuell auf Ihren Bedarf hin entwickeln und implementieren
  • Leadership als persönliche Herausforderung
    • Reflektion des eigenen Führungsverhaltens
    • Erfolgsfaktoren für Führung und Zusammenarbeit
    • Führungsstil und Wirkung auf die Mitarbeiter
    • Kommunikationsverhalten im Führungsprozess
    • Regelkreis der Führung: z.B. Anerkennung / Kritik; Delegation / Kontrolle
    • Führungsverhalten in Konfliktsituationen
    • Erfahrungsaustausch über erfolgreiches Führungsverhalten
    • Führung von Teams
    • Das Zielvereinbarungsgespräch (Entwicklung und Anwendung)

 

Key Account

Hierbei geht es vor allem um das Zusammenspiel von Hardskills und Softskills

  • Kunden-Priorisierung (strategisch und operativ)
  • die Rolle des Key-Accounters (Selbstkonzept)
  • Lösungskonzepte für den Kunden
  • Beziehungsmanagement mit Kunden
  • Kundenplanung (Wachstum, Profit)
  • Kundenteams
  • Einzelassessment
  • Erfolgsmessung

Es handelt sich um ein 3-Tages-Training in dem anhand konkreter Kundendaten gearbeitet wird.

 

Kommunikation (Beziehungsmanagement)

Als Grundlagen von jeglichem menschlichen Miteinander trägt jeder Einzelne einen entscheidenden Beitrag zu einer erfolgreichen zwischenmenschlichen Kommunikation bei:
Grundlage der Kommunikation

  • Körpersprache
  • Feedbackkultur
  • Beziehungsmanagement
  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • Störungen der Kommunikation

 

Moderation


  • Wann ist Moderation sinnvoll?
  • Rolle, Funktion und Aufgaben des Moderators.
  • verschiedene Moderationstechniken, um mit Gruppen Ergebnisse zu erarbeiten
  • Fragetechniken im Moderationsprozess
  • Visualisierungsmethoden / Medieneinsatz
  • Ergebnissicherung
  • Phasen einer Moderationssitzung von der Vorbereitung bis zur Nachbereitung.
  • praktische Übungssequenzen

 

TrainTheTrainer


  • Definition von Lernzielen
  • Praxisgerechter Einsatz von Medien
  • Geeignete Lernmethoden zur Vermittlung von Inhalten
  • Reflektion des eigenen „Trainerverhaltens″
  • Umgang mit Konfliktsituationen im Seminar sowie geeignete Lösungsmöglichkeiten
  • Möglichkeiten der Teilnehmermotivation
  • Steuerung von Lernprozessen